logo

Ephraim Kishon

geboren am Samstag, 23. August 1924, in Budapest, gestorben am Samstag, 29. Januar 2005

    Schriftsteller, Theater- und Hörspielautor, "Total verkabelt", "Es war die Nachtigall", "Arche Noah, Touristenklasse", "Kein Öl, Moses?", "Der Blaumilchkanal", "Drehn Sie sich um, Frau Lot", "Das Kamel im Nadelöhr" (Ungarn/Israel, 1924 - 2005).
FacebookTwitterGoogle Bookmarks
alle Zitate:
Erfolg haben heisst, dass man immer öfter Pausen m . . .