logo

Es ist in den letzten Jahren sehr viel über Zuschauer geschrieben worden. Deshalb hat mich das interessiert, und ich bin mal in so einen Fan-Klub gegangen. Wenn man sich mit den Leuten dort unterhält, erfährt man, daß die Tag für Tag einen unheimlichen Frust erleben, entweder an ihrem Arbeitsplatz, weil sie eine absolut stupide Tätigkeit ausführen müssen, oder zu Hause, wo sie in total zerrütteten Familien leben. Wenn die dann, zum Teil schon betrunken, in die Stadien gehen und durch die Masse noch Mut bekommen, dann ist es menschlich verständlich, daß sie solche Schimpfwörter von sich geben. Gut, ich will das nicht unterstützen. Aber ich kann diese Menschen auch nicht verachten. | Karl-Heinz Rummenigge

    Gedanken eines Bankkaufmannes, für den nur drei Dinge zählen: "Fußball, Fußball, Fußball", im Dezember 1982 zum Thema "Fans und Frust".

FacebookTwitterGoogle Bookmarks
mehr Zitate:
Alle Fussballer sind abergläubisch. | In einem gewissen Sinn ist jeder Fussballspieler e . . . | Ich mag den absoluten Kampf nicht im Fussball, son . . . | Ich mag diese Musik nicht. Ich könnte mir das über . . . | Ich muss mich wohl oder übel damit abfinden, dass . . .